NEWS & AKTUELLES

Derzeit verlaufen die Verhandlungen mit den Gläubigern aussichtsreich. Besonders die konstruktive Zusammenarbeit zwischen Geschäftsführung und Sachwaltung lobte Prof. Lucas F. Flöther. Dies trage erheblich zum avisierten erfolgreichen Verlauf der Sanierung bei. - Weiterlesen auf mz.de!

weiterlesen

Prof. Dr. Lucas F. Flöther spricht mit Sascha Weigel (INKOVEMA) in seinem Podcast „Gut durch die Zeit“ über die Entwicklung des Berufs vom Konkurs- zum Insolvenzverwalter. Zwar ist Prof. Dr. Flöther mit der Insolvenzordnung groß geworden, hat als „Konsensverwalter“ aber schon seit Jahrzehnten den Fortführungsgedanken verinnerlicht, um das bestmögliche Ergebnis für die Gläubiger zu erzielen. Warum Mediationskompetenzen zum Gelingen einer Sanierung in erheblichen Maße beitragen, hören Sie im Podcast.

weiterlesen

Beim RSP Digitalevent schnupperte Prof. Dr. Lucas F. Flöther auf Einladung von Burkhard Jung und Stefan Weniger Berliner Studioatmosphäre und sprach über seine Erwartungen und Hoffnungen für das Wirtschaftsjahr 2021. Welche Ratschläge sollten Unternehmer beherzigen? Kommt die Pleitewelle? Hilft das StaRUG? Diese und viele andere Fragen diskutierten die Experten im Digitalevent der Restrukturierungspartner. - weiter auf youtube.com

weiterlesen

Sobald die Insolvenzantragspflicht wieder für alle Unternehmen gilt, droht dem Markt ein Dominoeffekt, so Lucas Flöther.

Im Interview mit FOCUS Online weist der Restrukturierungsexperte auf die Risiken der Aussetzung der Insolvenzantragsplicht hin. Trotz vielzähliger Coronahilfsmaßnahmen und ausgesetzter Antragspflicht gilt weiterhin der Grundsatz: „Je früher Sanierungsmaßnahmen eingeleitet werden, umso besser“.

Den vollständigen Beitrag lesen Sie auf focus.de!

 

weiterlesen

Als bekanntester Insolvenz- und Sanierungsexperte in der deutschen Luftfahrt spricht Prof. Dr. Lucas F. Flöther über Air Berlin, Condor und bewegende Momente. Auch wenn Flöther entsprechende Erfahrungen in der Reise- und Touristikbranche mitbringt, bleibt er mit seinem Know-how Generalist. Wichtig ist für ihn vor allem die Kommunikation – egal, ob Großverfahren oder nicht.

Aerotelegraph vom 08.02.2021

weiterlesen

Das auf Blechverarbeitung sowie Sondermaschinenbau spezialisierte Unternehmen Blech- und Technologiezentrum Linda hat beim Amtsgericht Dessau-Roßlau einen Antrag auf ein Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung gestellt. Prof. Dr. Lucas F. Flöther wurde daraufhin zum vorläufigen Sachwalter bestellt. Neben einer unerwarteten Investition führte auch die schlechte Auftragslage, die durch die Corona-Pandemie noch zusätzlich verstärkt wurde, zum Insolvenzantrag. Geplant ist eine Sanierung bis zum Sommer 2021. - weiterlesen auf sueddeutsche.de!

weiterlesen

Die Blech- und Technologie­zentrum Linda GmbH (BLECTEC) strebt eine Sanierung bis Sommer 2021 an. Hierzu hat sie beim Amtsgericht Dessau-Roßlau einen Antrag auf Eröffnung eines Eigen­verwaltungs­verfahrens gestellt. Das Gericht hat am 04. Februar 2021 die vorläufige Eigen­verwaltung angeordnet und Herrn Prof. Dr. Lucas Flöther zum vorläufigen Sach­walter bestellt.

weiterlesen

Auch wenn Anfang Mai die Insolvenzantragspflicht wieder für alle Unternehmen gelte, werde es ein paar Wochen oder sogar Monate dauern, bis das in den Köpfen ankommt - wie bei einem Patienten, der aus der Narkose aufwacht, so Prof. Dr. Lucas Flöther. Im Gegensatz zu Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier sieht Flöther daher sehr wohl eine Insolvenzwelle am Horizont aufkommen.

Den vollständigen Beitrag lesen Sie auf deutsche-wirtschafts-nachrichten.de!

weiterlesen

Die Kanzlei Flöther & Wissing zählt auch in diesem Jahr zu den Top-Kanzleien in der Rubrik "Restrukturierung und Insolvenz". Zu diesem Ergebnis kommt der renommierte „Legal 500“-Guide in seiner soeben erschienenen Deutschland-Ausgabe für das Jahr 2021.

weiterlesen

Für die Medien- und Werbebranche wird 2021 möglicherweise ein schwieriges Jahr, denn es droht ein gefährlicher Dominoeffekt durch die Coronapandemie.

Wirtschaftswoche Online vom 05.01.2021

weiterlesen

Seite 3 von 17

Pressekontakt:
Christoph Möller
möller pr
Tel.: 0221-801087-87
Email: cm@moeller-pr.de
www.moeller-pr.de