NEWS & AKTUELLES

Fünf Jahre nach der spektakulären ersten Mifa-Pleite erhält die insolvente Mifa AG ein verkauftes Grundstück und die dafür bezahlte Miete vom Landkreis zurück. [...]

weiterlesen

Der traditionsreiche Fahrradbauer Mifa aus Sachsen-Anhalt hat einen neuen Eigentümer. Der Insolvenzverwalter spricht von einer „Rettung in letzter Sekunde“.  [...]

weiterlesen

„Das war wirklich Rettung in letzter Sekunde“, sagte Insolvenzverwalter Lucas Flöther. Der Coburger Unternehmer Stefan Zubcic hat am Donnerstag den Kaufvertrag für die insolventen Mitteldeutschen Fahrradwerke in Sangerhausen (Mansfeld-Südharz) unterzeichnet. [...]

weiterlesen

Die Tür zur alten Produktionshalle des insolventen Fahrradbauers Mifa steht offen. Es ist schummrig. Kein Mensch ist weit und breit zu sehen. Doch das könnte sich bald wieder ändern. [...]

weiterlesen

Bei den Mitteldeutschen Fahrradwerken (Mifa) in Sangerhausen zeichnet Rettung ab. Ein Investor will den Traditionsbetrieb kaufen. [...]

weiterlesen

Der insolvente Fahrradvbauer MIda aus Sachsen-Anhalt hat mit dem Verkauf seiner Lagerbestände bereits eine Million Euro Umsatz erzielt. Die Sumnme sei seit Anfang April allein durch die Geschäfte mit Privatkunden erreicht worden, sagte ein Sprecher der Insolvenzverwaltung. [...]

weiterlesen

Nach den großen Umsätzen beim Sonderverkauf in Sangerhausen startet die Insolvenzverwaltung des Fahrradherstellers Mifa nun eine neue Rabattaktion im Online-Shop des Unternehmens. [...]

weiterlesen

er insolvente Fahrradbauer Mifa hat bei einer Rabattaktion auf Lagerbestände bereits rund 1000 Räder verkauft. Knapp die Hälfte seien Elektro-Bikes, sagte ein Sprecher der Insolvenzverwaltung der Deutschen Presse-Agentur. [...]

weiterlesen

Nach der neuerlichen Halbierung der Belegschaft beim insolventen Fahrradhersteller Mifa in Sangerhausen haben weitere Beschäftigte das Angebot einer Transfergesellschaft angenommen.  [...]

weiterlesen

Mifa ist insolvent und schwer angeschlagen. Dem traditionsreichen Fahrrad-Hersteller fehlte zuletzt Geld für die Vorfinanzierung von Großaufträgen, die Belegschaft muss verkleinert werden. Jetzt verkauft das Unternehmen seine Lagerbestände mit hohen Rabatten.

Mifa ist insolvent und schwer angeschlagen. Dem traditionsreichen Fahrrad-Hersteller fehlte zuletzt Geld für die Vorfinanzierung von Großaufträgen, die Belegschaft muss verkleinert werden. Jetzt verkauft das Unternehmen seine Lagerbestände mit hohen Rabatten [...]

weiterlesen

Seite 1 von 3

Pressekontakt:
Elena Seifert
möller pr
Tel.: 0221-801087-84
Email: es@moeller-pr.de
www.moeller-pr.de