NEWS & AKTUELLES

Die Fluggesellschaft war möglicherweise schon vor der Insolvenzanmeldung zahlungsunfähig. Das weckt neue Hoffnung bei den Gläubigern. [...]

weiterlesen

Die möglichen Anspruche von ehemaligen Air-Berlin-Manager werden noch einmal geprüft. Auch der ehemalige Chef Joachim Hunold soll Freiflüge verschenkt haben. [...]

weiterlesen

Air Berlin ist nach 39 Jahren Geschichte, große Teile der ehemals zweitgrößten Airline Deutschlands gehen vorbehaltlich der Zustimmung der Kartellbehörden für 210 Mio. Euro an die Lufthansa, auch easyJet hat ein Paket für 40 Mio. Euro erworben sowie weitere Bieter haben Zuschläge erhalten. [...]

weiterlesen

Nach der Pleite der Fluggesellschaft machen Verschwörungstheorien die Runde. Die beiden Chef-Abwickler erklären, warum viele Mitarbeiter in Not sind - und warum Lufthansa seinen Marktanteil vergrößern darf. [...]

weiterlesen

Er wird gerufen, wenn es für die Unternehmen keinen anderen Ausweg mehr gibt als die Insolvenz. Der Rechtsanwalt Lucas Flöther (43) übernahm bei Air Berlin, Unister und der Mifa. Seine Kanzlei wurde jetzt mit einem renommierten Branchenpreis ausgezeichnet. [...]

weiterlesen

Nach dem Ende des Flugbetriebs von Air Berlin will das Amtsgericht Berlin-Charlottenburg das Insolvenzverfahren über die Fluglinie nach Informationen der WirtschaftsWoche in der kommenden Woche formal eröffnen. [...]

weiterlesen

Für die Air Berlin-Tochtergesellschaft Leisure Cargo mit ihren 60 Mitarbeitern ist ein Käufer gefunden. Die Berliner Zeitfracht-Gruppe übernimmt das Düsseldorfer Unternehmen.[...]

weiterlesen

Große Teile von Air Berlin sollen an die Lufthansa und Easyjet gehen. Diese könnten auch eine Vielzahl der Mitarbeiter übernehmen. [...]

weiterlesen

Die insolvente Fluglinie Air Berlin bleibt im Verkaufsprozess bei der in der vorigen Woche eingeschlagenen Linie. Der Aufsichtsrat des Unternehmens stimmte dem Plan zu, für den Verkauf des Fluggeschäfts mit der Lufthansa und dem Billigflieger Easyjet weiter zu verhandeln [...]

weiterlesen

200 Piloten haben sich bei der insolventen fluglinie krank gemeldet - dass hier eher der Wille als der Körper streikt ist offensichtlich. Mit womöglich fatalen Folgen für 7800 unschuldige Mitarbeiter. [...]

weiterlesen

Seite 3 von 5

Pressekontakt:
Christoph Möller
möller pr
Tel.: 0221-801087-87
Email: cm@moeller-pr.de
www.moeller-pr.de