NEWS & AKTUELLES

ei der ersten Online-Versteigerung für Inventar der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin haben mehr als 1500 Gegenstände einen Käufer gefunden.

Bei der ersten Online-Versteigerung für Inventar der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin haben mehr als 1500 Gegenstände einen Käufer gefunden. [...]

weiterlesen

Bei der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin wird jetzt auch über einen Sozialplan für die rund 3200 Flugbegleiter verhandelt.
Bei der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin wird jetzt auch über einen Sozialplan für die rund 3200 Flugbegleiter verhandelt.

Bei der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin wird jetzt auch über einen Sozialplan für die rund 3200 Flugbegleiter verhandelt. [...]

weiterlesen

Der Insolvenzverwalter von Air Berlin prüft mögliche Ansprüche gegenüber dem Ex-Großaktionär Etihad. Derzeit lässt Lucas Flöther drei Gutachten erstellen, um die Erfolgschancen einer Klage auszuloten.[...]

weiterlesen

Servierwagen, Flugzeugsitze und weitere Gegenstände aus dem Inventar von Air Berlin werden bereits versteigert. Jetzt soll auch die Marke verkauft werden. Die ersten Interessenten haben sich bereits gemeldet. [...]

weiterlesen

Prof. Dr. Lucas F. Flöther im Gespräch.

weiterlesen

Der Bieterwettstreit um Niki geht dem Ende entgegen: Medienberichten zufolge hat die British-Airways-Mutter IAG die Nase vorn. Firmengründer Niki Lauda ist aus den Übernahmeverhandlungen ausgestiegen. [...]

weiterlesen

Für die österreichischen Beschäftigen der insolventen Fluglinie Niki gab es am Mittwoch endlich eine Antwort, wann sie die Dezembergehälter erhalten. Bis Jahresende sollen die Angestellten das Geld auf den Konten haben. [...]

weiterlesen

Am Donnerstag endet die Bieterfrist für Niki. Sechs Interessenten sind im Rennen um den insolventen Ferienflieger. Die Lufthansa, die mit einer Übernahme gescheitert war, muss sich mit einem kleineren Stück begnügen. [...]

weiterlesen

Nach der Mutterfirma Air Berlin droht nun auch der Airline Niki das aus. Die Zeit für eine Rettung drängt. [...]

weiterlesen

Wer ein Flugticket bei der insolventen Airline Niki gebucht hat, hat jetzt das Nachsehen. Knapp 40.000 Kunden müssen sich um einen neuen Rückflug kümmern. Doch es gibt auch gute Nachrichten: Fast alle Flugreisende sollen den gezahlten Preis erstattet bekommen. [...]

weiterlesen

Seite 2 von 5

Pressekontakt:
Christoph Möller
möller pr
Tel.: 0221-801087-87
Email: cm@moeller-pr.de
www.moeller-pr.de