Konflikte, die Sie Nerven kosten.
Fragen, die nicht warten können.

Flöther & Wissing Rechtsanwälte sind seit mehr als zehn Jahren auf dem Gebiet des Zivilrechts und des öffentlichen Rechts, insbesondere des Wirtschaftsrechts, tätig.
An gegenwärtig neun Standorten beschäftigen wir uns vor allem mit der Insolvenzverwaltung. Flöther & Wissing Rechtsanwälte gehören im Bereich der Insolvenzverwaltung zu den führenden überregional tätigen Kanzleien Deutschlands (vgl. JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2012/2013, S. 109, 570, 572).

Das renommierte Wirtschaftsmagazin WirtschaftsWoche
hat Flöther & Wissing Rechtsanwälte in einem aufwendigen Auswahlverfahren unter Beteiligung einer Jury als eine der besten Insolvenzverwalterkanzleien mit Sanierungserfahrung gekürt (Top-Kanzlei für Insolvenzrecht laut WirtschaftsWoche Nr. 51 vom 17. Dezember 2012
siehe News & Presse – Pressespiegel – Dossier: Deutschlands Top-Kanzleien).

Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen Team und Profil unserer Kanzlei vor.

Herzlich Willkommen bei
Flöther & Wissing | Rechtsanwälte

Veranstaltungstipp: 6. Handelsblatt Jahrestagung Insolvenzrecht 2014, 24.-26. September in Berlin
Die Kanzlei Flöther & Wissing unterstützt die
„6. Handelsblatt Jahrestagung Insolvenzrecht 2014“
vom 24. bis 26. September in Berlin.

Unter Vorsitz und Leitung von Prof. Dr. Lucas F. Flöther
findet am 24. September der Pre-Workshop zum top-aktuellen Thema „Insolvenzanfechtung“ statt.
Die Insolvenzanfechtung ist im Umbruch und das neue Gesetz steht für Herbst an: Es erwarten Sie aktuelle Vorträge und spannende Diskussionen zur Auswirkung der neuen Gesetzesinitiative. Seien Sie dabei!

Weitere Informationen finden Sie auf der Veranstaltungsseite Link oder im Programmflyer  PDF-Dokument.

Illustration

Systemmöbel stellt Insolvenzantrag
12.09.2014

Systemmöbel stellt Insolvenzantrag Die Firma Systemmöbel macht gerade schwere Zeiten durch. 11.09.2014 | Dessau: Vor drei Wochen wurde die Systemmöbel Dessau GmbH noch für ihr Engagement in Sachen Umweltschutz ausgezeichnet, nun stellt das Unternehmen einen Insolvenzantrag. Produktion und ...

mehr